windelfrei®

windelfrei® – Babys ohne Windeln

Bei windelfrei® Babys ohne Windeln handelt es sich um den bedürfnisorientierten Umgang mit den Ausscheidungen des Kindes. Im Englischen spricht man von „Elimination Communication“ (EC). Übersetzt bedeutet das „Ausscheidungskommunikation“. Viele Kinder signalisieren bereits ab der Geburt, wenn sie mal müssen und würden gar nicht in die Windel machen wollen. Wenn wir uns am Baby orientieren, auf seine Signale und sein Bedürfnis reagieren, indem wir mit ihm darüber kommunizieren und es prompt entkleiden und abhalten, können wir es dadurch wissen lassen, dass wir es verstanden haben. Das bedeutet aber nicht, dass man immer und in jeder Situation auf Windeln verzichten muss.

windelfrei® ist kein Sauberkeitstraining. Vielmehr ist windelfrei® eine naturgegebene, acht- und aufmerksame Art der Kommunikation mit dem Baby, die darüber hinaus entwicklungs- und bindungsfördernd ist.

windelfrei® ist eine weitere Möglichkeit, das Baby als kompetente kleine Persönlichkeit wahrzunehmen und bedürfnisorientiert mit ihm umzugehen. Ein schöner Nebeneffekt dabei ist, dass Windelfrei®-Kinder meistens problemloser trocken werden, weil sie ihr Körpergefühl behalten und von Anfang an lernen, dass auf ihre Signale reagiert wird – auch auf die subtilen.